Podiumdiskussion

Die Podiumsteilnehmer/innen werden in ihrer jeweiligen Sprache referieren. Die Lösung der kurdischen Frage wird aus drei Perspektiven beleuchtet. Die Vorträge werden simultan in die deutsche Sprache übersetzt.

KEREM SCHAMBERGER
(Kurdistanexperte, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der LMU München)
aus der deutschen Perspektive

AHMET NESİN
(Journalist, Schriftsteller und Programmeditor bei ARTI TV)
aus der türkischen Perspektive

ÖZDAL ÜÇER
(ehm. Abgeordneter der Partei der demokratischen Völker – HDP)
aus der kurdischen Perspektive

NİHAL BAYRAM
(Dipl. Soziologin)
Moderation

 

Eintritt: frei!